35,10,0,50,1
25,600,60,0,3000,5000,25,800
90,150,1,50,12,30,50,1,70,12,1,50,1,1,1,5000
0,1,1,0,2,40,15,5,2,1,0,20,0,1
Die Wahrheit über Barack Barry Hussein Obama
Die Obama Täuschung
Die Obama Täuschung
Wie Geld entsteht
Geheimnis von Oz
Geheimnis von Oz
Eine Top Doku über Hollywood und mehr...
Aus dem Schatten...
Aus dem Schatten...
Die satanische Musikindustrie aufgedeckt!
Satanische Musikindustrie
Satanische Musikindustrie
Eine Doku aus den 90ér Jahren, die man gesehen haben muss.
NWO - Neue Weltordnung
NWO - Neue Weltordnung
USA - Von der Freiheit zum Faschismus
USA - Von der Freiheit zum Faschismus
Warum sprühen Sie...?
Chemtrails...
Chemtrails...
Die Genozid Doku von Alex Jones
Endgame
Endgame
Terrorismus hinterfragt!
Terrorstorm - 2. Fassung
Terrorstorm - 2. Fassung
Das unsichtbare Imperium - Dokumentation
Unsichtbares Imperium
Unsichtbares Imperium
Aktuelle Video Beiträge
Neues Videos!
Neues Videos!
Transhumanismus erklärt!
Zeitalter der Übergänge
Zeitalter der Übergänge
Der Wahrheit hinter 9/11 auf der Spur!
Zero - Der 11. September
Zero - Der 11. September
...was in aller Welt versprühen die da?
Chemtrails...
Chemtrails...
Die Wahrheit hinter dem 11. September 2001
Siedepunkt 9/11
Siedepunkt 9/11
Der 11. September 2001 total hinterfragt
9/11 Megaritual entschlüsselt
9/11 Megaritual entschlüsselt

Bewertung: 5 / 5

Star ActiveStar ActiveStar ActiveStar ActiveStar Active
 
Stew Peters interviewt Dr. Jane Ruby, die die magnetischen Effekte bestätigt, die Covid vaxxed Menschen erlebt haben.

Sie sagt, dass es eine absichtlich hergestellte Substanz ist, die den Impfstoffen hinzugefügt wurde. Dies zeigt kriminelle Absichten. Es wurde hinzugefügt, weil es ein aggressives Beförderungssystem ist, um es in JEDE Zelle des Körpers zu bekommen. Das Verfahren heißt "Magnetofektion" und ist in der wissenschaftlichen Literatur wie Pubmed nachzulesen. Es konzentriert die mRNA in die Zellen der Menschen und zwingt Ihren Körper, diese synthetischen mRNA-Anweisungen auch an Orten zu produzieren, an denen sie sich nicht im Körper befinden sollten.

Es handelt sich um ein "forced delivery system" (Zwangsbeförderungssystem) und wird mit dem Akronym SPIONS - Supramagnetic Iron Oxide Nanoparticles - bezeichnet. Diese Partikel benutzen eine Lipid-Nanopartikel-Hülle, um in die Zellen einzudringen. Das wird so gemacht, um die mRNA zu schützen, weil mRNA leicht abgebaut wird und das ist auch der Grund, warum die Impfstoffe von Pfizer bei -70 Grad Fahrenheit gekühlt werden, als eine weitere Form des Schutzes.

Es gibt eine deutsche Firma im Internet namens 'Chemicell', die verschiedene Chemikalien verkauft, die diese Magnetfelder um Ihre Moleküle erzeugen können. Sie können 200 Mikrogramm-Fläschchen ihres Produkts namens "Polymag" kaufen. Diese werden nur für Forschungszwecke entwickelt und verkauft und dürfen nicht für die Humandiagnostik oder als Bestandteil von Medikamenten für den Menschen verwendet werden.

Zumindest Pfizer und Moderna verwenden diese Substanz jedoch in ihren Impfstoffen. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, dass jeder, der über eine Impfung nachdenkt, sich eine vollständige Liste der Inhaltsstoffe besorgt, um eine vollständige informierte Zustimmung zu erhalten, und dass er den Erhalt des Covid Jab verschiebt, da jeder Tag weitere Informationen an die Öffentlichkeit bringt. Dr. Ruby wird gefragt, ob dies von den Herstellern beabsichtigt war und antwortet, dass diese Substanz nicht natürlich vorkommt. Sie musste dem Impfstoff zugesetzt werden.

Viele haben über das Polyethylenglykol oder PEG gesprochen, das es den Impfstoffen ermöglicht, durch wasserbasierte Zellmembranen zu gelangen, da es lipophil ist - von Fetten angezogen wird - aber es gibt andere Stellen im Körper, an denen "Gott und die Natur" diese Substanzen nicht vorgesehen haben, aber durch die Verwendung dieses Verabreichungssystems von Suprananopartikeln schaffen Sie ein Superverabreichungssystem, das diese Substanzen in Bereiche zwingt, in denen sie nicht sein sollen.

Wenn Sie also eine Spritze genommen haben, nehmen Sie keine weitere. Und wenn Sie die erste Spritze gut vertragen haben, verstehen Sie bitte, dass Sie auf eine Katastrophe zusteuern, da diese Partikel an Stellen in Ihrem Körper gelangen, an denen sie nicht sein sollten. Wenn Sie beide Impfungen hinter sich haben, sollten Sie die Auffrischungsimpfung nicht bekommen. Herr Peters erklärte, dass sie jetzt die Impfungen für Kinder im Alter von 12-17 Jahren forcieren. Anscheinend erlitten 86 % der Kinder, die an den Pfizer-Studien teilnahmen, eine unerwünschte Wirkung.

Dies sind die ersten 8 Minuten eines 11:47 Minuten langen Videos, das sehr wichtig ist, da es den Mechanismus offenbart, mit dem die Eliten sicherstellen werden, dass die Menschen entweder geistig kontrolliert oder ermordet werden.<<

Hintergrund:

+ Superparamagnetic nanoparticle delivery of DNA vaccine / Superparamagnetische Nanopartikel zur Verabreichung eines DNA-Impfstoffs
https://thewatchtowers.org/busted-read-this-about.../



Zusammenfassung Die Effizienz der Verabreichung von DNA-Impfstoffen ist im Vergleich zu Protein-Impfstoffen oft relativ gering. Die Verwendung von superparamagnetischen Eisenoxid-Nanopartikeln (SPIONs) zur Gentransmission mittels Magnetofektion zeigt ein vielversprechendes Potenzial zur Verbesserung der Effizienz der Gentransmission sowohl in vitro als auch in vivo. Insbesondere bei der in vitro-Anwendung kann die Dauer der Gentransfektion durch die Magnetofektion deutlich reduziert werden, verglichen mit der Zeit, die benötigt wird, um mit Standardprotokollen eine hohe Gentransfektion zu erreichen. SPIONs, die unter physiologischen Bedingungen stabil gemacht wurden, können aufgrund ihrer einzigartigen magnetischen Eigenschaften sowohl als therapeutische als auch als diagnostische Mittel eingesetzt werden. Zu den wertvollen Merkmalen von Eisenoxid-Nanopartikeln in Bioanwendungen gehören eine enge Kontrolle über ihre Größenverteilung, die magnetischen Eigenschaften dieser Partikel und die Fähigkeit, bestimmte Biomoleküle zu spezifischen Zielen zu transportieren.

Die Internalisierung und Halbwertszeit der Partikel im Körper hängen von der Synthesemethode ab. Es wurden zahlreiche Synthesemethoden verwendet, um magnetische Nanopartikel für Bioanwendungen mit unterschiedlichen Größen und Oberflächenladungen herzustellen. Die gebräuchlichste Methode zur Synthese von nanometergroßen Magnetit-Fe3O4-Partikeln in Lösung ist die chemische Kopräzipitation von Eisensalzen. Die Kopräzipitationsmethode ist eine effektive Technik zur Herstellung stabiler wässriger Dispersionen von Eisenoxid-Nanopartikeln. Wir beschreiben die Herstellung von Fe3O4-basierten SPIONs mit hohen Magnetisierungswerten (70 emu/g) unter 15 kOe des angelegten Magnetfeldes bei Raumtemperatur, mit 0,01 emu/g Remanenz über eine Kopräzipitationsmethode in Gegenwart von Trinatriumcitrat als Stabilisator. Nackten SPIONs mangelt es oft an ausreichender Stabilität, Hydrophilie und an der Fähigkeit, funktionalisiert zu werden. Um diese Einschränkungen zu überwinden, wurde ein polykationisches Polymer auf der Oberfläche der frisch hergestellten SPIONs durch eine direkte elektrostatische Anziehung zwischen den negativ geladenen SPIONs (aufgrund der Anwesenheit von Carboxylgruppen) und dem positiv geladenen Polymer verankert. Polyethylenimin wurde ausgewählt, um die Oberfläche der SPIONs zu modifizieren, um den Transport von Plasmid-DNA in Säugetierzellen zu unterstützen, da das Polymer durch den "Protonenschwamm"-Effekt eine hohe Pufferkapazität besitzt.

You have no rights to post comments

Finden

Neue Artikel

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.