• Was in aller Welt versprühen die da?
  • Das Geheimnis von Oz
  • Zero - Was geschah an 911 wirklich?
  • USA - Von der Freiheit zum Faschismus
  • Endgame - Blaupause für die globale Versklavung
  • 911 - Blaupause für die Wahrheit
  • Terrorstorm - Erweiterte Fassung

Weitersagen

Wissenswert!

Zitat des Tages

Zitat des Tages

Aldous Huxley
Aldous Huxley: „Nichts bewahrt uns so gründlich vor Illusionen wie ein Blick in den Spiegel.“
von zitate-online.de

Zufallszitat

Voltaire
Voltaire: „Gott ist ein Komödiant, der vor einem Publikum spielt, das zu ängstlich zum Lachen ist.“
von zitate-online.de
Der Mord an Marcus Wipperfürth - Observation von Marcus 16.02.2018 PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 25. Juli 2018 um 13:04 Uhr
Der Mord an Marcus Wipperfürth - Observation von Marcus 16.02.2018

Herr Weiß (Security), bekommt sofort einen Anruf, als Marcus in das Hotel kommt. Warum? Wir wurden bisher nicht dazu informiert! Ist es in diesem Hotel denn Standard, seine Gäste derart zu observieren? Sicher nicht! Die Polizei dürfte zu diesem Zeitpunkt schon Kenntnis über einen kriminellen Personenkreis gehabt haben, Marcus aufgrund seiner Umsicht jedoch nichts anhängen können. Marcus war in seiner Haltung klar und entschlossen, hat vielleicht sogar selber die Polizei aufgrund eines Vorfalles herbei gerufen, was heißt, das die Polizei bereits Kenntnis von einer Bedrohung hatte. Marcus muss zwingend unauffällig gewesen sein, denn sonst hätte er nicht bis zum 20.02. das Hotel ohne Reaktionen der Mitarbeiter des Park Inn betreten können, um fröhlich einen Selbstmord zu begehen, ohne behelligt zu werden, oder aufgehalten zu werden. Vor allem, weil er ja laut Akte nicht mehr in dem Hotel eingecheckt sein sollte, was ich bis heute NICHT glaube, daher unterschlägt man vehement die Daten des Check in!



Dim lights Embed Embed this video on your site



Marcus schaut sich im Wartebereich bereits nach Verfolger um, was ganz klar darauf schließen lässt, das er vom 14.02. bis 16.02. mit den Tätern konfrontiert war. Da er sich nicht nach den Tätern richtete, was er niemals machen würde, war er zu diesem Zeitpunkt bereits in Gefahr. Marcus war immer klar in seiner Haltung, was ihn dann offensichtlich in dieses Hotel einchecken ließ, um die Umgebung zu wechseln.

Dim lights Embed Embed this video on your site

Quelle: In liebe zu Marcus
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 25. Juli 2018 um 18:00 Uhr
 
Valid XHTML & CSS | Template Design Hyplexx | Copyright © 2013 by Michael Liebert