• Was in aller Welt versprühen die da?
  • Das Geheimnis von Oz
  • Zero - Was geschah an 911 wirklich?
  • USA - Von der Freiheit zum Faschismus
  • Endgame - Blaupause für die globale Versklavung
  • 911 - Blaupause für die Wahrheit
  • Terrorstorm - Erweiterte Fassung

Weitersagen

Anmeldung



Buchtips

Zitat des Tages

Zitat des Tages

Gerhard Branstner
Gerhard Branstner: „Schmeichelei ist Aggression auf Knien.“
von zitate-online.de

Zufallszitat

Norman Mailer
Norman Mailer: „Im Leben kommt es darauf an, Hammer oder Amboss zu sein - aber niemals das Material dazwischen.“
von zitate-online.de
Herzlich Willkommen bei der Wahrheitsbewegung
Hintergründe der Giftgaseinsätze in Syrien - Ray McGovern, ehem. CIA-Analyst PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 02. Mai 2017 um 10:38 Uhr
Hintergründe der Giftgaseinsätze in Syrien - Ray McGovern, ehem. CIA-Analyst

Gegen den Nahostexperten Michael Lüders ist in der zu Ende gehenden Woche eine massive Kampagne geführt worden. Seine Glaubwürdigkeit soll beschädigt werden, weil er am Wahrheitsgehalt der Giftgas-Geschichte rüttelt. Die Geschichte wird uns falsch erzählt, um in Syrien weiterhin Krieg führen zu können – mit dem Ziel der Zerschlagung dieses Landes. Was Ray McGovern in einem Video vom Mai 2016 über die Planspielchen von Neocons in den USA, über eine vom US-Außenminister verbreitete Unwahrheit und über die Interessen Israels sagt, trägt zur Aufklärung bei und stützt Michael Lüders. Eine Leserin der NachDenkSeiten, Angelika Eberl, hat dieses Video übersetzt. Siehe unten. Ray McGovern war 27 Jahre lang Mitarbeiter der CIA. Er war am Ende seiner Karriere verantwortlich für die morgendliche Berichterstattung der Geheimdienste beim US-amerikanischen Präsidenten.



Dim lights Embed Embed this video on your site



Quelle: antikriegTV
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 02. Mai 2017 um 10:41 Uhr
 
Xavier Naidoo (Söhne Mannheims) - Marionetten PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Sonntag, den 30. April 2017 um 00:00 Uhr
Xavier Naidoo (Söhne Mannheims) - Marionetten



Dim lights Embed Embed this video on your site



Quelle: Daniel Wem Jukts
Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 30. April 2017 um 10:19 Uhr
 
Lügenpresse? Vortrag vom Autor Peter Denk beim All-Stern-Kongress PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Samstag, den 29. April 2017 um 07:39 Uhr
Lügenpresse? Vortrag vom Autor Peter Denk beim All-Stern-Kongress

Lügenpresse? Vortrag vom Autor des gleichnamigen Buches Peter Denk (www.krisenrat.info) beim All-Stern-Kongress November 2016

Torus.tv bittet die Tonqualität zu akzeptieren! Wir arbeiten ehrenamtlich und unsere Technik ist noch nicht auf dem gewünschten Stand. Daher freuen wir uns über eure Unterstützung für besseres Equipment unter: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr... oder Anfrage unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Aussagen/Bilder, usw. der Gesprächspartner/Referenten stellen Sichtweisen, Material über dem Tellerrand dar und spiegeln nicht immer die Meinung von Torus.tv die nur als Dienstleister für Meinungsfreiheit agieren. Wir gehören keiner Partei, Religion, Sekte oder sonstigem an sondern arbeiten als freie Journalisten.



Dim lights Embed Embed this video on your site



Quelle: Torus.TV
Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 29. April 2017 um 07:42 Uhr
 
Das Video: Angriff durch Linksmade und versuchte Ingewahrsamnahme durch Polizei PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Samstag, den 29. April 2017 um 07:17 Uhr
Das Video: Angriff durch Linksmade und versuchte Ingewahrsamnahme durch Polizei

So hier noch einmal der Übergriff der Polizei auf mich im Zusammenhang mit dem vorherigen Angriff einer Linksmade auf meine Person. Die gegenseitigen Anzeigen Sven gegen Linksmade und umgekehrt waren gestellt, die Personalien von beiden längst erfasst, ich wurde auch schon wieder zur Demo entlassen. Auf einmal kam Bereitschaftspolizei und ich wurde zurückgerufen. Ich sollte mich zu ihnen ins Auto setzen. Es gab KEINEN Grund für mich dazu. Meine Personalien waren abgegeben. Der Angriff auf mich sogar mehr eine Lappalie. Ich vermutete berechtigterweise einen Vorwand der Polizei bzw. deren Vorgesetzten, um mich auf das Revier zu bringen. Zumal 2 Tage später der Merkel-Besuch erwartet wurde und niemand wusste, wie genau unser Protest aussehen wird. Kann auch sein, dass es einfach nur Übereifrigkeit der Beamten war. Fakt für mich: Ich muss da nicht in das Auto und wollte es auch nicht. Ein rechtlich zwingender Grund lag nicht vor. Es wäre eindeutig eine Kompetenzüberschreitung. Gefahr im Verzug war nicht gegeben. Klarer Fall von Nötigung (240 StGB).

Verhindern konnte ich das nur durch Aufmerksamkeit. Natürlich brauchte ich Aufnahmen dieser Situation, um einer evtl. späteren Anzeige durch die Beamten wegen angeblichen Widerstandes gegen die Staatsgewalt vorzubeugen...

...und genau das rate ich auch ALLEN Fans, kritischen Kräften etc. Solche Sachen wenn möglich immer aufnehmen (lassen), um späteren Problemen vorzubeugen.



Dim lights Embed Embed this video on your site

>

Quelle: Svens Welt
 
Van der Bellen - Solidarität zeigen mittels Kopftuch PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Mittwoch, den 26. April 2017 um 09:09 Uhr
Van der Bellen - Solidarität zeigen mittels Kopftuch



Dim lights Embed Embed this video on your site



Quelle: Wahrheitsbewegung
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 26. April 2017 um 09:38 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 10 von 181

TOP Neuigkeit!

Wer oder was ist Kek? Sehr seltene Pepe Memes!

Buchtips

Interessant

Wer ist online

Wir haben 289 Gäste online
web analytics, web stats, heatmap analytics
Valid XHTML & CSS | Template Design Hyplexx | Copyright © 2013 by Michael Liebert